Ein Thema, was Männer und Frauen gleichermaßen betrifft: Die Halslänge.
 Langer oder kurzer Hals: was steht mir?

STYLING & IMAGE

|     mit ImPreStyle-exclusive     |

Kurzer oder langer Hals? Stylingtipps für Männer und Frauen

Kurzer oder langer Hals? Stylingtipps für Männer und Frauen

Heute gibt es einen Blogpost mit einem Thema, welches Männer und Frauen gleichermaßen betrifft: Die Halslänge.

Langer Hals – kurzer Hals: Was steht mir?

langer Hals, kurzer Hals

Langer oder kurzer Hals - was steht mir?

In meinen Beratungen höre ich sehr oft eine Unzufriedenheit heraus. Der Hals sei zu kurz,  zu lang, zu dick…
Hier ist es wichtig, genau zu hinterfragen: Was genau stört Dich?

Oft sehe ich es aber ja schon auf den ersten Blick: Hochgeschlossene Oberteile, Jacke plus Halstuch, plus lange Haare oder einen Vollbart und der Mensch hat quasi überhaupt keinen Hals mehr. Daher zielt meine Frage auf die gewünschte Wirkung ab. Gerade in Zeiten von Zoom-Meetings und Videoanrufen spielt Selbstvermarktung eine große Rolle.

Fazit: Frauen sind mit ihrer Halslänge viel öfter unzufriedener als Männer.
Männer klagen eher über ihre die Halsdicke, sprich den Umfang und damit verbundene Enge von Hemdkragen. Bei Frauen spielt die Halslänge eher in modischen Bereichen eine Rolle. Wie style ich idealerweise?

Bevor man zur Stylingfrage kommt, muss zunächst einmal die Halslänge ermittelt werden. Stimmt das subjektive Gefühl des Kunden bzw. der Kundin?

Meine Stilberatungen für Männer und Frauen zielen darauf ab, die Körperproportionen ins rechte Licht zu rücken. Nicht umsonst heißt mein Motto: Proportionen statt Problemzonen!

Wie erkenne ich, ob ein Hals kurz oder lang ist?

Der Kunde/Kundin sitzt gerade vor dem Beratungsspiegel. Nun schauen wir auf die Gesichtslänge. Hier gilt die Länge vom Haaransatz bis zum Kinn. Dieses ungefähre Maß setzt man an, um dann die gerade ermittelte Gesichtslänge vom Kinn bis zum Oberkörper gedanklich zu verlängern. Hilfsweise kann man auch ein Post it oder eine Sicherheitsnadel nehmen, um den Punkt zu markieren.

Proportional zum Gesicht heißt das:

Dieser markierte Punkt sollte genau in der Linie liegen, wenn man eine Querlinie von einer Achsel zur anderen Seite zieht gleich: Dies bedeutet eine ausgewogene Halslänge.

Liegt dieser Punkt oberhalb der Linie, handelt es sich um einen langen Hals.
Liegt der Punkt unterhalb der Linie, ist der Hals eher kurz.

Ausschnitte und Kragenmodelle
Ausschnitte und Kragenmodelle

Wie style ich meinen zu kurzen oder zu langen Hals vorteilhaft für mich?

 

Zunächst kommen in meinen Stilberatungen verschiedene Kragenmodelle und Hemdkragen zum Einsatz. So können ganz praktisch vor dem Spiegel die Proportionen des Oberkörpers wahrgenommen werden.

Welches Styling empfehle ich Männern und Frauen bei einem kurzen Hals?

Kurz geantwortet: Alles was einen optisch verlängernden Effekt hat!

Dies wären z. B. V-Ausschnitte in der Oberbekleidung. Alles, was halsfern getragen wird, streckt den Hals optisch.  Das können somit auch weite Rundhalsausschnitte oder ein weiter, halsfern (!) getragener Rollkragenpulli sein.

Eine ebenso streckende Wirkung erzielt man, indem man Oberteile, die eine Knopfleiste haben, offen trägt, bzw. die obersten Knöpfe geöffnet lässt. Aber hier muss man natürlich im Auge haben, dass bei Blusen bzw. Männerhemden nicht zu viele Knöpfe geöffnet werden. Für einen harmonischen Look sollten weder Brustansatz, Brusthaare oder Unterhemd zu sehen sein. 

Typberatung Herren Kragenform
Typberatung Herren Kragenform

Eine halsverlängernde Wirkung erzielen

Bluse mit Schalkragen
Bluse mit Schalkragen

Auch Oberteile mit einem Troyer-Kragen oder Longsleeves können einen tollen halsverlängernden Effekt erzielen. Das jeweilige Kragenmodel gibt hierüber Aufschluss. 


Bei den Damen strecken schulterfreie Oberteile, Blusen mit Kelchkragen oder Schmuck die Halspartie vorteilhaft. Gerade lange Ketten, deren Anhänger, den Blick zur Taille lenken, lenken von einem kürzeren Hals ab. Aufgrund dieses Eyecatchers wandert der Blick nämlich automatisch zum Oberkörper hin zur Mitte.


Tücher und Schals, die offen und lang herab hängen, strecken nicht nur den Hals, sondern die gesamte Silhouette.

Blusen-oder Jacken Kragen die hochgestellt werden betonen die Längsrichtung und auch lange Ohrringe unterstreichen den halsverlängernden Effekt.

Welches Styling sollte ich besser bei einem zu kurzen Hals vermeiden?

Im Umkehrschluss zu oben: Alles, was aufträgt und den Oberkörper kompakter erscheinen lässt.

Dies sind zum einen geknotete Schals/Tücher, enge Rollkragenpullover und hochgeschlossene Oberteile (Blusen oder Hemden, die hochgeschlossen sind, Stehkragen, Shirts und Pullis mit engerem Rundhalsausschnitt). Auch die Wahl des Musters bei Oberteilen kann Einfluss auf die Breite und Kompaktheit des Oberkörpers nehmen. 

Bei den Damen sind dies Oberteile, die die Breite des Oberkörpers betonen, Shirts bzw. Pullis mit z.B. U-Boot Ausschnitt oder Wasserfallkragen. 

Bei den Herren kann die Wahl der Breite des Hemdkragens die optische Halslänge verkürzend beeinflussen.

Hemdkragenmodelle_2
Hemdkragenmodelle_2
geknoteter Schal_halsverkürzend
geknoteter Schal_halsverkürzend

Welches Styling empfehle ich Männern und Frauen bei einem langen Hals?

langer Schal, offen und streckend
Während ein Rolli verkürzend wirken kann, sog

Wer jetzt meint, na mit einem langen Hals ist ja alles prima, hat noch nichts von den Nöten meiner Kunden und Kundinnen gehört. 

Auch ein langer Hals sollte harmonisch zu den Körperproportionen passen. Ich habe Kundinnen die bereits als „Giraffe“ tituliert wurden und psychisch verständlicherweise darunter leiden.

Ein langer nackter Männerhals kann sehr schnell nach “Vogel Strauss” aussehen und unzufrieden machen.

Zum Styling bei einem langen Hals empfehle ich grundsätzlich eine bedeckende und oberkörpernahe Bekleidung, die etwas höher geschnitten ist. So empfehle ich hier Männern und Frauen engere Rundhals-Ausschnitte und auch Rollkragenpullis. Bei den Damen sehr beliebt sind sogenannte „Turtleneckpullis“. Halsnahe Kurze Ketten und geknotete Schals können gut, auch zusammen in Kombination, bei einem längeren Hals verwendet werden. 

Die Herren tragen die bevorzugt die Hemdkragen geschlossen. Hier macht so manches Mal die Art des Kragens schon einen enormen Unterschied aus. Ein Kentkragen wirkt anders als ein Haifisch-, Stehkragen oder Button-down-Kragen. Für den sichtbaren Effekt probiert mein Kunde die einzelne Kragenmodelle einzeln durch und sieht sofort die optische Wirkung.

Die Wahl der richtigen Haarlänge, Frisur bzw. Bart

Bei der Wirkung der Halslänge spielt die Wahl der Frisur bzw. Bartlänge eine entscheidende Rolle. Deshalb gibt es in meinen Typberatungen auch immer eine Frisur- bzw.ggf. Bartberatung dazu. Jeder Mensch ist individuell in seinen Proportionen. 

Rein wissenschaftlich gesehen, finden Menschen einen proportional gleichmäßigen Körper als schön. Mittels eines gekonnten Stylings kann man Menschen zu harmonischen Proportionen verhelfen. In meiner Beratung kann man das durch Ausprobieren selbst erleben. 

Kurzer oder langer Hals – was steht Dir? Hast Du noch Fragen? Dann melde Dich gerne.

MODE- & STYLE-BLOG

|     Tina Sarau     |